Kompaktanlage Test 2016 / 2017

In unserm Kompaktanlagen Test 2016 / 2017 haben wir beliebte Markengeräte miteinander verglichen um Ihnen eine bessere Übersicht im Musikanlagen Markt zu verschaffen. Viele Hersteller werben mit tollen Geräten die am Ende mangelhaft oder nur ausreichend sind. Damit Ihnen kein Fehlkauf unterläuft, sollten Sie sich vorher gut informieren. Unsere Testberichte zeigen was in den Mini Stereoanlagen wirklich steckt. Nur die beste Kompaktanlage wird bei uns Testsieger 2016 / 2017.

Kompaktanlagen Vergleich

kompaktanlage-testIm Gegensatz zu einer Komponenten Stereoanlage, die man nach Lust und Laune erweitern kann, sind Kompaktanlagen ein komplettes Hi-Fi-System. Nur wenige dieser Geräte können erweitert werden. Deshalb sollte man sich vor dem Kauf einer Mini-HiFi-Anlage Gedanken machen, welche Funktionen das Gerät haben soll und in welchen Raum dieses eingesetzt wird. Wenn Sie beispielsweise ein kleines Zimmer wie Küche oder Bad mit einer Kompaktanlage ausstatten möchten reicht eine Hi-Fi-Musikanlage mit weniger Power (Watt). Wird jedoch ein großes Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Kinderzimmer damit beschallt, so muss eine gute Stereoanlage mit viel Leistung her. Wer jetzt noch andere heimische Geräte mit der Anlage verbinden möchte, wie einen Fernseher oder den PC, muss darauf achten, dass Audio-Anschlüsse, LAN oder WLAN vorhanden sind. Einige Kompaktanlagen im Test können durch eine angebrachte Dockingstation mit dem iPhone verbunden werden, um von dort aus Musikdateien abzuspielen. Desweitern können diese mit einer externen Festplatte, SD-Karte oder einem USB-Stick verbunden werden. Jedoch ist das von Gerät zu Gerät verschieden. Sie sehen nun die Auswahl ist riesig, und das waren nicht einmal alle Funktionen die diese Alleskönner besitzen. Für einen fairen Vergleich haben wir uns vorab für Sie Gedanken gemacht und folgende Testkriterien zusammengestellt.

Testkriterien

  • Klang
  • Funktionen
  • Anschlüsse
  • Handhabung
  • Verarbeitung und Qualität
  • Design
  • Preis & Leistung

Klang im Musikanlagen Test

Hier muss man bei günstigen Kompaktanlagen meist auf den perfekten Klang verzichten. Wer also sehr viel Wert auf satte Bässe und einen klaren Ton setzt, muss etwas tiefer in die Tasche greifen. Das bedeutet aber nicht, dass alle günstigen Mini-Anlagen eine schlechte Akustik bieten. Nur sollte man sich hierbei im Klaren sein, dass eine Stereoanlage für unter 100 € nicht mit einer Musikanlage mithalten kann, die um ein Vielfaches mehr kostet. Jedoch muss der Ton akzeptabel sein. Eine wichtige Rolle bei der Wiedergabe von Klängen nehmen die Boxen ein. Sind diese direkt im Gerät verbaut oder lassen Sie sich separat aufstellen? Ist ein Verstärker verbaut? Diese Fragen beantworten unsere Testberichte. Weiterhin werben viele Hersteller mit hohen Watt-Leistungen, diese sind aber oft mit Vorsicht zu genießen. Meist wird nur die PMPO-Leistung (Peak Music Power Output) angegeben und nicht die wirkliche Nennleistung. Deswegen haben wir vom Kompaktanlage-Test Portal uns selbst ein Bild von den Hi-Fi-Geräten gemacht und diese neutral bewertet.

Funktionen und Anschlüsse einer Kompaktanlage im Test

Früher hat es gereicht wenn eine kleine Musikanlage CDs,- und Kassetten abspielen konnte. Heutzutage stellt der Verbraucher andere Anforderungen. Die kompakten Stereoanlagen sollen in das heimische Netzwerk integriert, und im besten Falle mit allen kompatiblen Geräten verbunden, werden können. Selbstverständlich muss die Musikanlage viele verschiedene Musikdateien (MP-3 , WAV usw. ) abspielen können. Auch an einer selbst zusammengestellten MP3-CD (CD+/-R , CD+/-RW) sollte sie nicht scheitern. Das Display muss gut beleuchtet und lesbar sein. Auch Stereo-Kompaktanlagen mit WLAN, LAN oder Bluetooth sind keine Seltenheit mehr in vielen Haushalten. Wer also großen Wert auf wenig Kabel legt, sollte auf dieses Extra nicht verzichten. Doch wer mehr Funktionen und Anschlussmöglichkeiten möchte, muss meist auch mehr bezahlen.

Verarbeitung, Qualität und Design

Besonders Acht sollte auf die Stromstecker nach dem Auspacken gegeben werden. Wie bei jedem Elektronischen Gerät kann ein Brand durch beschädigte Kabel entstehen. Die Minianlagen müssen fehlerfrei funktionieren und die Bedienknöpfe intakt sein. Eine hochwertige Verarbeitung wird bei preisstarken Modellen vorausgesetzt. Da Design stets eine Geschmackssache ist, sind wir vom Kompaktanlagen-Testportal mehr auf Sicherheit und Verarbeitung eingegangen, doch nähere Informationen dazu finden Sie in den jeweiligen Testberichten.

Preis & Leistung

Dieses Testkriterium fliest bei jedem Punkt mit ein, da sonst kein fairer Vergleich zustande gekommen wäre. Ein teures Gerät ist meist besser, jedoch kann es für seine Verhältnisse zu teuer sein. Umgekehrt ist es bei den billigen Kompaktanlagen. Oftmals wird am falschen Punkt gespart. Deswegen haben wir uns ein gutes Testkonzept zusammengestellt und danach die vielen verschiedenen Anlagen bewertet.

Kompaktanlage mit Internetradio

Wer gerne abwechslungsreiche Musik hört und nicht auf die vielen weltweiten Radiosender verzichten möchte, sollte sich eine Stereoanlage mit Internetradio kaufen. Für die Benutzung des Internetradios ist lediglich ein Internetanschluss nötig, der in fast allen Haushalten verfügbar ist. Die Qualität ist mindestens genauso gut wie die der regionalen Radiosender – häufig sogar besser. Selbst amerikanische, japanische oder russische Radiosender streamen mittlerweile im Web und bieten ihr Liveprogramm in der Regel kostenlos an. Viele Radiosender lassen sich sogar völlig kostenfrei in digitaler Qualität aufnehmen. Günstiger kann man seine Mp3-Liste nicht erweitern.

HiFi-Anlagen mit Internetradio im Test

TestsiegerWir vom Kompaktanlagen Test-Portal haben uns diese technischen Musikgeräte einmal etwas näher angeschaut und bewertet. Hierbei mussten die Kompaktanlagen mit Internetradio die normalen Testkriterien durchlaufen und nochmals den Klangtest mit mehreren Webradios. Ist die Musikanlage in das Heimische WLAN Netzwerk integriert, so darf es keine Störgeräusche bei der Wiedergabe geben.

Ihr Kompaktanlage-Testportal